Rückblick zur Generalversammlung 2017

Erfreuliche Geschäftsentwicklung und Ehrungen in der Raiffeisenbank Maishofen.

Bei der diesjährigen Generalversammlung konnten Obmann Mag. Christian Pullacher, PMBA und die beiden GL Bernhard Hettegger, MBA und Sebastian Scheiber über eine erfreuliche Geschäftsentwicklung berichten. Die Raiffeisenbank Maishofen hatte im vergangenen Jahr zum Teil sehr gute Steigerungen in einzelnen Bereichen, wie z. B. eine Steigerung der Kredite um 10,7 Prozent und eine Steigerung der Ersteinlagen um 6,4 Prozent. Die Raiffeisenbank sieht sich als Nahversorger und vergibt den Großteil der Finanzierungen im Ort, somit kann positiv zum gesunden Wachstum der heimischen Betriebe und Privatkunden beigetragen werden.

 

GV 2017

Der Altobmann Kaspar Breitfuß, welcher 2015 aus dem Vorstand ausgeschieden ist, wurde für seine 40-jährige Tätigkeit als Funktionär, davon 29 Jahre als Obmann, in der Generalversammlung zum "Ehrenobmann" ernannt.

v.l. GL Bernhard Hettegger, MBA, GL Sebastian Scheiber, "Ehrenobmann" Kaspar Breitfuß, Obmann Mag. Christian Pullacher, PMBA und Aufsichtsratsvorsitzender Ing. Martin Faistauer

GV 2017

Auch der Generationenwechsel in der Raiffeisenbank schreitet mit großen Schritten voran, so erhielten der pensionierte Prok. Johann Kendlbacher die goldene Mitarbeitermedaille der Wirtschaftskammer und Frau Elisabeth Keil, sowie Herr Ernst Steiner für ihre jahrzehntelange Treue zum Betrieb die silberne Mitarbeitermedaille der Wirtschaftskammer.
 

v.l. GL Scheiber, GL Hettegger, Ernst Steiner, Elisabeth Keil, Prok. Johann Kendlbacher und Obmann Pullacher

    • Album
    • Album
    • Album
    • Album
    • Album
    • Album
    • Album
    • Album
    • Album
    • Album
    • Album
    • Album
    • Album
    • Album